Die Schlümpfe 2 - Blu-ray

Blu-ray Start: 03.12.2013
FSK: 0 - Laufzeit: 105 min

Die Schlümpfe 2 Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 14,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 7,74 € jetzt kaufen4030521730762
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

In der Fortsetzung der überaus erfolgreichen Familienkomödie DIE SCHLÜMPFE, einem Mix aus Live-Action und Animation, erschafft der böse Zauberer Gargamel (HANK AZARIA) ein paar unartige, schlumpfähnliche Kreaturen - die Lümmel. Er hofft, dass er durch sie endlich in den Besitz der allmächtigen, magischen Schlumpf-Essenz kommen kann. Doch schon bald muss er feststellen, dass nur ein echter Schlumpf ihm das geben kann, was er will. Da die Lümmel nur durch einen geheimen Zauberspruch, den nur Schlumpfine kennt, in richtige Schlümpfe verwandelt werden können, entführt Gargamel Schlumpfine nach Paris. Dort ist es ihm bereits gelungen, von Millionen Franzosen als der größte Zauberer der Welt verehrt zu werden. Nun liegt es an Papa Schlumpf, Clumsy, Muffi und Beauty in unsere Welt zurückzukehren und mit Hilfe ihrer menschlichen Freunde Patrick (NEIL PATRICK HARRIS) und Grace Winslow (JAYMA MAYS) Schlumpfine zu retten! Wird Schlumpfine, die sich immer schon ein wenig anders als die anderen Schlümpfe gefühlt hat, nun eine neue Bindung mit den beiden Lümmeln Zicki und Hauie eingehen? Oder werden die Schlümpfe sie davon überzeugen können, dass ihre Liebe zu ihr absolut aufrichtig ist?

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Sony Pictures Home Entertainment
Tonformate:
Deutsch (DTS-HD MA 5.1)
Englisch (DTS-HD MA 5.1)
Türkisch (Dolby Digital 5.1)
Finnisch (Dolby Digital 5.1)
Dänisch (Dolby Digital 5.1)
Norwegisch (Dolby Digital 5.1)
Schwedisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch, Finnisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch
Bildformat: 16:9 Widescreen (1,85:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Daddys kleines Mädchen: Die Reise von Schlumpfine
Die Animation von Azrael
Entfallene Szenen
Mehr schlumpfiges Vergnügen - EXKLUSIV AUF

BLU-RAY!
Entwicklung der Lümmel
Der Schnuurrfekte Kamerad: Azrael
Die Lümmel! Die Geschichte von Hauie und Zickie
Smurf-O-Vision 2 App**: Führe schlumpfastische Aktivitäten mit deinen Lieblingsschlümpfen durch. Synchronisiere die App mit deiner Blu-rayTM für noch mehr Spaß!

DVD und Blu-ray | Die Schlümpfe 2

Blu-ray
Die Schlümpfe 2 Die Schlümpfe 2
Blu-ray Start:
03.12.2013
FSK: 0 - Laufzeit: 105 min.

zur Blu-ray Kritik
Die Schlümpfe 2 (3D Blu-ray) Die Schlümpfe 2 (3D Blu-ray)
Blu-ray Start:
03.12.2013
FSK: 0 - Laufzeit: 105 min.
DVD
Die Schlümpfe 2 Die Schlümpfe 2
DVD Start:
03.12.2013
FSK: 0 - Laufzeit: 101 min.

Blu-ray Kritik - Die Schlümpfe 2

Blu-ray Wertung:
Film: | 6/10
Bild: | 8/10
Ton: | 8/10
Extras: | 8/10
Gesamt: | 7/10


Seit 1958 erobern die Schlümpfe die Welt. Zunächst nur als Nebenfiguren für die Erzählungen von Page Johan und dessen Begleiter Pirlouit von dem belgischen Zeichner Peyo zum Leben erweckt, erfreuten sich die blauen Waldbewohner schnell großer Beliebtheit. Nach vielen Kurzerzählungen folgte in den 80er Jahren die Zeichentrickserie. 2011 erlebten „Die Schlümpfe“ unter der Regie von Raja Gosnell ihr erstes Kinoabenteuer. Nun kehrt die Regisseurin mit der Fortsetzung zurück und besucht die blauen Waldbewohner in ihrem Dorf, bevor sie durch Zufall erneut auf Ehepaar Winslow treffen.

Vergleicht man das neue Abenteuer der Schlümpfe, muss man leider zugeben, dass der Charme der 80er-Jahre-Trickserie verloren gegangen ist. Das liegt vor allem daran, dass Schlumpfhausen nur wenige Minuten am Filmbeginn und –ende als Kulisse dient. Bereits nach wenigen Szenen weicht das vollends am Computer entstandene Schlumpfdorf dem modernen New York. Die Comiccharaktere werden ihrem natürlichen Lebensraum entrissen und müssen sich erneut in der Welt der Menschen zurechtfinden. Die Handlung ist wenig innovativ und spannend, wird jedoch durch die gut genutzten Effekte und der daraus resultierenden Glanzoptik visuell aufgewertet. Im ebenfalls modernen Look erscheint auch Schlumpfhausen, in dem nun Partyeinladungen per „Schlumpfbook“ verschickt werden. Was recht amüsant erscheint, lastet jedoch auf den Schultern der liebgewonnen Charaktere, deren Comiccharme zusehends verblasst. Leider harmonieren auch die Stimmen der Schlümpfe und Lümmel, die von den Schauspielern Hannah Herzsprung, Christiane Paul und Michael Kessler stammen, nicht mit den kindlichen Figuren.

Hank Azaria („Love And Other Drugs“) übernimmt erneut den Part des bösartigen Zauberers Gargamel. Sein Wunsch, die magische Schlumpf-Essence in die Finger zu kriegen, entspricht den zugrunde liegenden Geschichten der Schlümpfe. Die Umsetzung dessen ist durch die überzogenen Allüren des Zauberers nicht immer gelungen, kommt jedoch dem Geschmack der Zielgruppe entgegen. Visuell überzeugend ist Katze Azrael, die für reichlich Lacher sorgt und ihrem Herren durchweg die Show stiehlt. Die Darsteller Neal Patrick Harris („How I Meet Your Mother“) und Jayma Mays („Glee“) dienen als Ehepaar Winslow der Wiedererkennung und mausern sich in der Fortsetzung zu wahren Hauptfiguren. Während ihre Vater-Sohn-Problematik in den Fokus rückt, werden die Schlümpfe immer mehr an den Rand gedrängt und dienen nur noch als Vermittler der Menschen.

Der Realfilm zeigt authentisch klare Bilder, in die sich die animierten Schlümpfe perfekt einfügen. Die brillante Farbwiedergabe und die kräftigen Schwarzwerte liefern einen gelungenen Look. Das komplett animierte Schlumpfhausen erscheint äußert authentisch und zum Anfassen echt. Ebenso lebendig präsentiert sich die gesamte Natur, die in Nah- und Panoramaaufnahmen präzise gezeichnet ist. Die Schlümpfe weisen schöne Texturen auf, die sie als Lebewesen wahrnehmen lassen. Die Detailzeichnung ist konstant und hebt die Stadt Paris im besten Licht hervor. Ecken und Kanten sind angemessen umrissen und stets deutlich zu erkennen. Der akustische Raum ist angemessen gefüllt. Während im Schlumpfdorf die Laute der Waldbewohner leiser zu vernehmen sind, präsentiert sich das Stadtleben mit Straßenlärm. Die Shows von Gargamel sind authentisch untermalt und die Zaubertricks effektvoll hervorgehoben. Die Dialoge sind deutlich und klar. Das Bonusmaterial enthält verschiedene interessante Extras. Neben den entfernten Szenen gibt es eine geschichtliche Zusammenfassung über die Schlümpfe. Die Figur der Schlumpfine erfährt eine ausführliche Betrachtung, ebenso wie die Lümmel. Ebenfalls interessant sind die Produktionsschritte, in denen die Animationen von Katze Azrael beschrieben werden.

Fazit: Kinder werden mit den Schlümpfen ihren Spaß haben. Erwachsene, die sich nicht an der Verjüngungskur der einstigen Comicfiguren stören, treffen auf bekannte Figuren mit durchweg freche Sprüchen auf den Lippen.

7,74 € jetzt kaufen4030521730762

by Sandy Kolbuch
Bilder © Sony Pictures Home Entertainment