Celeste & Jesse - Blu-ray

Blu-ray Start: 13.03.2015
FSK: 0 - Laufzeit: 96 min

Celeste & Jesse Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 9,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 8,99 € jetzt kaufen888750584496
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Celeste (Rashida Jones) und Jesse (Andy Samberg) sind ein äußerst fortschrittliches Ex-Ehepaar. Trotz Trennung leben sie noch immer Tür an Tür, sind über das Tun und Lassen des Anderen stets informiert und verbringen fast jede freie Minute miteinander.
Sie verstehen sich so gut, dass selbst ihre besten Freunde den innigen Umgang der beiden ‚offiziell Getrennten‘ nicht mehr ertragen können. Als deshalb die erfolgreiche und selbstbewusste Celeste den mal wieder arbeitslosen und wenig zielstrebigen Jesse um die Scheidung bittet, beginnen die Schwierigkeiten: Jesse, der Celeste immer noch liebt, will keinen endgültigen Schlussstrich ziehen. Doch auch Celeste merkt mit der Zeit, dass sie Jesse nicht wirklich gehen lassen will – schon gar nicht mit einer neuen Frau an seiner Seite.

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Universum Film / dcm
Tonformate:
DTS-HD 5.1 (Deutsch, Englisch)
Untertitel:
Deutsch
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.35:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Making of, Interviews mit Cast & Crew

DVD und Blu-ray | Celeste & Jesse

Blu-ray
Celeste & Jesse Celeste & Jesse
Blu-ray Start:
26.09.2013
FSK: 0 - Laufzeit: 96 min.

zur Blu-ray Kritik
Celeste & Jesse Celeste & Jesse
Blu-ray Start:
13.03.2015
FSK: 0 - Laufzeit: 96 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Celeste & Jesse Celeste & Jesse
DVD Start:
26.09.2013
FSK: 0 - Laufzeit: 92 min.
Celeste & Jesse Celeste & Jesse
DVD Start:
13.03.2015
FSK: 0 - Laufzeit: 92 min.

Blu-ray Kritik - Celeste & Jesse

Blu-ray Wertung:
Film: | 7/10
Bild: | 8/10
Ton: | 8/10
Extras: | 3/10
Gesamt: | 7/10


Eine erstklassige Besetzung und eine für viele in der Realität nicht nachvollziehbare Geschichte: "Celeste & Jesse - Beziehungsstatus : Es ist kompliziert!" zählte im letzten Jahr zu einem Geheimtipp in puncto Beziehungskomödien, da sie sich von dem ganzen Einheitszeug unterschied. Lee Toland Krieger ("The Age of Adaline") verarbeitete den Inhalt auf seine eigene Art und Weise - inklusive abgedrehten Eigenschaften und bittersüßen Momenten.

Das, was Celeste (Rashida Jones, "Parks and Recreation") und Jesse (Andy Samberg, "Der Chaos-Dad") miteinander erleben, ist für viele Menschen unverständlich: Denn auch wenn sich die Beiden mitten in der Scheidung befindend, verbringt das Ex-Ehepaar weiterhin jeden Tag miteinander, wohnen Tür an Tür und nennen sich gegenseitig beste Freunde. Dass sie sich skurril verhalten, fällt ihnen vorerst gar nicht auf. Doch mit der Zeit und Ratschlägen von Freunden wird ihnen doch noch klar, eventuell auf Abstand zu gehen und loszulassen zu lernen - oder etwa doch nicht?

Direkt zu Beginn verleiht die Gute-Laune-Musik der unverkennbaren Lily Allen Lust auf diesen heiteren Streifen. Die Hauptdarstellerin Rashida Jones so wie der ebenfalls im Film mitspielende Will McCormack sind für das Drehbuch verantwortlich und leben den Streifen auf ihre Art und Weise gekonnt aus. Denn trotz der schwierigen, oft traurig erscheinenden Thematik des Trennens und des Lernens ist "Celeste & Jesse" vor Allem komödiantisch und untypisch für sein Genre. In erster Linie besticht der Streifen durch die außergewöhnlichen Charaktereigenschaften der Protagonisten. Ihre Insiderwitze und Macken sind menschlich und witzig zugleich und zeugen von einer gekonnten Kreativität, die nicht zu absurd oder gar gestellt wirkt. Ebenfalls ein fetter Pluspunkt: Selten schaffen es Produzenten, eine RomCom unvorhersehbar umzusetzen. Bei "Celeste & Jesse" ist das im Handumdrehen der Fall, so als wäre kein großer Aufwand notwendig gewesen. Bis zum Ende weiß der Zuschauer nicht, wie die Beziehung der Beiden enden wird, ob die beiden wieder zueinander finden oder eben nicht. Und egal, wie der Film ausgehen wird, es ist auf jeder Linie eine Befriedigung der Erwartungen des Publikums. Neben der kumpelhaften, sympathischen und dennoch knallharten Karrierefrau wird es zudem vor Allem der etwas tollpatschige Jesse sein, der auf ein positives Echo stoßen wird. Die Chemie zwischen Jones und Samberg stimmt perfekt und ihre Beziehung wirkt sehr realistisch. Und auch weitere bekannte Darsteller haben Auftritte, die zum schreien sind: So spielt Elijah Wood ("Der Herr der Ringe") Celeste's homosexuellen Arbeitskollegen und Emma Roberts ("Wild Child") einen verwöhnten, aufstrebenden Popstar. Lustigerweise ist der deutsche Gewichtheber Matthias Steiner zu einer indirekten Schlüsselfigur im Loslassungsprozess der Hauptdarsteller geworden. Unbedingt mal darauf achten! Abzüge in der B-Note gibt es trotzdem. Der Film ist durch eine Menge an Ups und Downs ein wenig langwierig, obwohl er nur 95 Minuten lang ist.

Ein guter Soundtrack und eine hübsche Bildqualität sind nicht das Einzige, was "Celeste & Jesse" zu bieten hat. Das lustige Making-Of ist auf jeden Fall sehenswert und auch die Interviews mit den Darstellern können für den Ein oder Anderen interessant sein.


Fazit:
Mit "Celeste & Jesse" kann man vor Allem als Frau für einen Mädelsabend nichts falsch machen. Interessanterweise ist der Streifen wegen seines Humors auch für Männer gar nicht so unansprechend. Leider gibt es nur wenig Extras, weswegen die Blu-ray "nur" 7 Punkte bekommt.

8,99 € jetzt kaufen888750584496

by Jennifer Mazzero
Bilder © Universum Film / dcm