WALL-E - Der Letzte räumt die Erde auf

Wall-E (2008), USA
Laufzeit: - FSK: 0 - Genre: Animation
Kinostart Deutschland: - Verleih: Walt Disney

-> Trailer anschauen

WALL-E - Der Letzte räumt die Erde auf Filmplakat erhältlich auf 4K UHD, Blu-ray und DVD

Inhalt

Vor 700 Jahren haben die Menschen die Erde verlassen, da sie unbewohnbar wurde. Zurückgelassen wurden die Müllroboter WALL-E. Von dene ist ein einziger übrig geblieben und verrichtet seine Dinge: Riesige Berge von Müll aufzuhäufen. Als der moderne weibliche Android EVE auf der Erde nach Leben sucht, verliebt sich WALL-E in sie und folgt ihr auf ihr Schiff in Weltall...

Ben Burtt, Fred Willard und Jeff Garlin | mehr Cast & Crew


DVD und Blu-ray | WALL-E - Der Letzte räumt die Erde auf

Blu-ray
Wall-E - Steelbook (Limited Special Edition) Wall-E - Steelbook (Limited Special Edition)
Blu-ray Start:
01.12.2011
FSK: 0 - Laufzeit: 98 min.

Filmkritik WALL-E - Der Letzte räumt die Erde auf

Mit WALL-E ist Pixar erneut ein Film gelungen, der sowohl technisch, als auch im Unterhaltungswert absolut überzeugt.
Die Story ist gespickt mit witzigen Szenen, die erreichen, dass der ganze Kinosaal stellenweise Tränen lacht. Dabei ist festzuhalten, dass man trotz diverser Lachattacken nichts von der Story verpasst, da diese weitestgehend ohne gesprochene Sätze auskommt und fast ausschließlich auf Mimik und Gestik setzt.
Weiterhin wird ein Bild der zukünftigen Menschheit gezeichnet, wie es so meiner Meinung nach wirklich Realität werden könnte. Die Menschen haben die völlig zugemüllte Erde verlassen und leben auf einem riesigen Vergnügungsraumschiff umsorgt von Robotern. Man muss sich nicht mehr bewegen und viele haben sich in eine virtuelle Realität geflüchtet... Ob das wohl eine Anspielung sein sollte?
Wie dem auch sei:
Der Film überzeugt auf ganzer Linie und hat mir einen sehr amüsanten Abend beschert. Weiterhin muss man Pixar auch dafür danken, dass die Tradition aufrecht erhalten wurde, einen Kurzfilm vor dem eigentlichen Kinofilm zu zeigen. Diesmal war es "Presto", der von einem Magier und seinem Hasen erzählt und dabei bereits die ersten Lachanfälle auslöst. Meiner Meinung nach haben wir hier einen der besten Pixar Filme in Kombination mit dem besten Kurzfilm von Pixar überhaupt. Wer einen lustigen Abend nötig hat oder schon lange nicht mehr gelacht hat, sollte das Geld für die Kinovortsellung investieren. Oscarverdächtig!
by Kai

Bilder © Walt Disney