The Who: Live in Hyde Park

The Who: Live in Hyde Park (2015), Großbritannien
Genre: Dokumentation / Musik
Kinostart Deutschland: - Verleih: Arts Alliance

The Who: Live in Hyde Park Filmplakat

Inhalt

Das im Juni 2015 gedrehte Material gibt Musikliebhabern aller Altersstufen die Gelegenheit, das phänomenale Finale der The Who Hits 50!-Tour zu erleben, das Roger Daltrey als „den Anfang vom langen Abschied” bezeichnete. Die legendären Pioniere des Brit-Rock feiern mit dieser grandiosen Show vor 65.000 Zuschauern an einem schönen Sommerabend im Londoner Hyde Park ihr 50-jähriges Bandbestehen.

Das Kino-Event enthält die ultimative Setlist der größten Hits, mit denen The Who ihr Publikum auf eine ‚Amazing Journey‘ durch ihre gesamte Karriere entführen; von Albumklassikern wie Who’s Next, Tommy, Quadrophenia, My Generation und Live At Leeds bis zum heutigen Tag. Mit dem Opener ‚Can't Explain’ beginnt eine mitreißende musikalische Achterbahnfahrt zu den Hits ‚Who Are You’, ‚My Generation’, ‚I Can See For Miles’, ‚Pinball Wizard’, ‚See Me Feel Me’, ‚Baba O’Riley’, ‚Won’t Get Fooled Again’ und vielen mehr.

Zusätzlich zu den Konzertaufnahmen enthält der Film auch Interviews mit Pete Townshend und Roger Daltrey sowie Iggy Pop, Robert Plant, Johnny Marr und anderen. Das Kinopublikum kommt zudem in den Genuss einer exklusiven Featurette mit ausführlicheren Interviews.





Cast und Crew