Tall Dark Stranger - Ich sehe den Mann deiner Träume

You Will Meet A Tall Dark Stranger (2010), USA
Laufzeit: - FSK: 0 - Genre: Romanze
Kinostart Deutschland: - Verleih: Concorde Filmverleih GmbH

-> Trailer anschauen

Tall Dark Stranger - Ich sehe den Mann deiner Träume Filmplakat -> zur Filmkritik

erhältlich auf 4K UHD, Blu-ray und DVD

Inhalt

Alles nur Klang und Wut – am Ende bedeuten sie nichts: Alfie (ANTHONY HOPKINS) verlässt nach langen Jahren seine Frau Helena (GEMMA JONES), um mit dem kessen Callgirl Charmaine (LUCY PUNCH) sein neues Glück und seine verlorene Jugend zu suchen, während Helena sich in die billigen Ratschläge einer Wahrsagerin flüchtet. Ihre Tochter Sally (NAOMI WATTS) ist in ihrer Ehe kein bisschen glücklicher: Ihr Mann Roy (JOSH BROLIN) ist ein mittelloser vom Glück verlassener Schriftsteller, der Fantasien über das bildschöne Mädchen von nebenan (FREIDA PINTO) nachhängt. Sally wiederum hat sich in ihren Chef, den erfolgreichen Galeriebesitzer Greg (ANTONIO BANDERAS) verliebt – der allerdings lässt sich auf eine Affäre mit ihrer Freundin ein. So hängen alle ihren Träumen und Wünschen nach und machen sich etwas vor – bis sie von der Realität eingeholt werden, die sie mit der Wucht einer geballten Faust trifft ...

Naomi Watts, Anthony Hopkins und Josh Brolin | mehr Cast & Crew


Tall Dark Stranger - Ich sehe den Mann deiner Träume - Trailer




DVD und Blu-ray | Tall Dark Stranger - Ich sehe den Mann deiner Träume

Blu-ray
Ich sehe den Mann deiner Träume Ich sehe den Mann deiner Träume
Blu-ray Start:
05.05.2011
FSK: 0 - Laufzeit: 98 min.
DVD
Ich sehe den Mann deiner Träume Ich sehe den Mann deiner Träume
DVD Start:
05.05.2011
FSK: 0 - Laufzeit: 93 min.

Filmkritik Tall Dark Stranger - Ich sehe den Mann deiner Träume

Filmwertung: | 8/10


Woody Allen, der am Erscheinungstag seinen 75 Geburtstag feiert, schuf mit diesem Film, in erneuter Zusammenarbeit mit Letty Aronson und Stephen Tenenbaum, eine tragische Komödie, die sich banal betrachtet dem Mysterium von Leben und Tod widmet.

Als der Rentner Alfie, verkörpert durch Anthony Hopkins („Das Schweigen der Lämmer“), eines Tages mit dem Bewusstsein seines wahren Alters erwacht, will er den Alterungsprozess um jeden Preis stoppen. Fortan widmet er sich dem Sport und gesunder Ernährung, kauft sich einen Sportwagen, verlässt nach 40 Ehejahren seine Frau Helena und tauscht diese gegen das Callgirl Charmaine ein, die er nur mit Zuhilfenahme von Viagra beglücken kann, bis er letztendlich wieder sein wahres Alter erkennen muss. Jedes Klischee scheint erfüllt.

Gemma Jones, die in unter anderem als Krankenschwester in den Harry Potter Filmen mitwirkte, spielt seine labile Exfrau Helena, die nach der Trennung am Boden zerstört ist. Nach einem misslungenen Selbstmordversuch sucht sie, durch ihre Tochter Sally ermutigt, Zuflucht bei der Wahrsagerin Christal, die ihr im Gegensatz zu Therapie und Tabletten, endlich wieder eine lebenswerte Perspektive bieten kann, auch wenn sie nur eine Schwindlerin ist. Nachdem ihr die Bekanntschaft eines Mannes vorausgesagt wird, trifft sie den Witwer Jonathan, der ihr Faible für die Esoterik teilt. Die Beiden kommen sich näher und finden eine gemeinsame Basis, die eine Hochzeit nicht ausschließt.
Sally, die von Naomi Watts („Mother and Child“) gespielt wird, leidet selbst unter ihrer Ehe mit dem erfolglosen Schriftsteller Roy, der sich sein mangelndes Talent nicht eingestehen kann. Um den Lebensunterhalt einigermaßen bestreiten zu können, bewirbt sie sich bei einer angesehenen Galerie. Da Roy sich weiterhin weigert mit ihr eine Familie zu gründen, projiziert sie ihre Gefühle auf ihren Chef, während sich Roy bereits in den Schwärmereien für seine Nachbarin verloren hat.
Josh Brolin („Hollow Man“) stellt Roy als scheinbar bemühten Mann dar. Doch bald wird klar das er immer unzufrieden sein wird, weil er immer das begehrt, was er selbst nicht hat. Das Interesse an der Nachbarin steigt, als er von ihrer Verlobung erfährt. Als er sie jedoch für sich gewinnt und nach der Scheidung zu ihr zieht, sieht er seine Exfrau Sally mit den gleichen sehnsüchtigen Blicken auf der anderen Straßenseite an.
Sally hingegen muss erkennen das ihr Chef ihre Gefühle nicht erwidert. Wegen seiner Eheprobleme ist er zwar durchaus für eine Affäre empfänglich, wählt dafür jedoch Sallys Freundin aus.

Woody Allans Markenzeichen, die sehr langen Szenen, werden auch in diesem Film bewusst eingesetzt, um die Illusion eines normalen Alltags zu erzeugen, indem er die Figuren durch mehrere Räume laufen lässt. Der Streit zwischen Sally und Roy wirkt somit impulsiv und gleichzeitig so alltäglich, dass der Zuschauer sind selbst in der Szene wiederzufinden glaubt.

Ihm zufolge gelingt es jedem Menschen mit dem schrecklichsten Dilemma umzugehen, wenn man nur in der Lage ist dieses zu rationalisieren. Deutlich wird dies am Chaos, in das er seine Figuren stürzt. Jeder von ihnen versucht sein Leben zu ändern, um dadurch zum erstrebten Glück zu gelangen. Scheinbar gelingt es jedoch nur der etwas von der Realität abgewandten Helena ein neues Glück zu finden.

by

Bilder © Concorde Filmverleih GmbH