Tal der Wölfe

Kurtlar Vadisi (2006), Türkei
Laufzeit: - FSK: 18 - Genre: Action
Kinostart Deutschland: - Verleih: Maxximum Film

Tal der Wölfe Filmplakat

Inhalt

Der Film beginnt mit der Darstellung einer tatsächlichen Begebenheit, der sogenannten “Sackaffäre”...

Am 4. Juli 2003 verbündete amerikanische Einheiten überfallen das inoffizielle, halb geheime Quartier der 11 Mann umfassenden türkischen Spezialeinheit im Nordirak.

Die türkische Einheit hält dieses Zusammentreffen für einen gewöhnlichen Besuch von Verbündeten... Doch dieses Mal ist die Situation total anders. Aufgrund der veränderten Lage, streben die USA nun an, einzige bestimmende Macht in der Region zu werden. Ihrer Meinung nach gibt es in der Region für die Türken keinen Platz mehr …

An diesem Tag stülpt man elf Soldaten, unter Missachtung ihrer militärischen Ehre und vor den Augen der Bevölkerung, Säcke über die Köpfe und verweist sie des Landes. …

Bis hierher beruht der Film ausschließlich auf Tatsachen …

In unserer auf Tatsachen beruhenden Geschichte gehört Süleyman Aslan zu jenen elf Männern, die man des Landes verwiesen hat. Oberleutnant Süleyman, der es nie verwinden konnte, dass man ihn seinerzeit bei der Kapitulation dermaßen erniedrigte, schreibt einen Abschiedsbrief und begeht Selbstmord…

Dieser Brief ist an Polat Alemdar adressiert… Als ein mit ganz speziellen Methoden ausgebildeter Agent des türkischen Geheimdienstes, hat Polat Alemdar an unzähligen Operationen im In- und Ausland teilgenommen… Dem Auftrag seines Freundes gegenüber, der infolge seiner Pflichtausübung Selbstmord beging, kann Alemdar, dem Pflicht immer über alles ging, nicht gleichgültig bleiben...

Er ist bereits mit seinen Männern im Nordirak, um, wenn es sein muss, zu sterben…


Necati Sasmaz, Billy Zane und Bergüzar Korel | mehr Cast & Crew