Sumé - The Sound of a Revolution

Sumé: Mumisitsinerup nipaa (2014), Grönland / Dänemark / Norwegen
Laufzeit: - Genre: Dokumentation
Kinostart Deutschland: - Verleih: mindjazz pictures

Sumé - The Sound of a Revolution Filmplakat erhältlich auf Blu-ray und DVD

Inhalt

Eine legendäre Rockband aus Grönland, die auf Grönländisch sang? Es gab sie tatsächlich! Im Jahre 1973 veröffentlichte die grönländische Band Sumé ihr Debüt-Album (Sumut) und eroberte in Rekordzeit die Haushalte der Insel hoch oben im eisigen Norden. Heute, über 40 Jahre später, erzählt der grönländische Dokumentarfilm die Geschichte des Aufstands der 70er Jahre in der ehemaligen dänischen Kolonie.
Mit aktuellen Interviews, rarer Super-8 Footage und Archivmaterial zeigt der Film, wie einflussreich die politischen Songs der Band auf die ersten Jugendproteste gegen die dänische Unterdrückung des Landes waren. Die Songs handeln von den sozialen Missständen in der grönländischen Gesellschaft und dem Verlust der indigenen Inuitkultur sowie von der Ausbeutung der Natur. „Am Anfang waren wir alle schockiert, als wir Sumés Musik hörten…Es hatte ja noch nie jemand vorher auf Grönländisch gesungen!“, erzählt eine Grönländerin im Film. Der Soundtrack zur Protestbewegung: the sound of a revolution.





DVD und Blu-ray | Sumé - The Sound of a Revolution

DVD
Sumé - The Sound of a Revolution Sumé - The Sound of a Revolution
DVD Start:
27.05.2016
FSK: 0 - Laufzeit: 73 min.

Cast und Crew

Regisseur:
Inuk Silis Høegh