Süßes Gift - Hilfe als Geschäft

Süßes Gift - Hilfe als Geschäft (2012), Deutschland
Laufzeit: - FSK: 0 - Genre: Dokumentation
Kinostart Deutschland: - Verleih: W-Film

-> Trailer anschauen

Süßes Gift - Hilfe als Geschäft Filmplakat erhältlich auf 4K UHD, Blu-ray und DVD

Inhalt

Seit Beginn der Unabhängigkeit der afrikanischen Staaten von den Kolonialherren, pumpen die reichen Länder und gutmeinende Christenmenschen Hilfe zur Entwicklung auf den Schwarzen Kontinent. In den letzten 50 Jahren sind bis zu zwei Billionen Dollar in den vermeintlich verlorenen Kontinent geflossen.

Der Film zeigt anhand von 3 Beispielen in Mali, Kenia und Tansania, dass Entwicklungshilfe nichts gebracht hat. Entwicklungshilfe ist keine Lösung - Ist sie gar das eigentliche Problem
Entwicklungshilfe ist für die meisten Staaten des Kontinents ein einziges Desaster, denn sie kann abhängig machen - Korruption und Passivität fördern. Sie zerstört den Anreiz, gut zu wirtschaften und aus eigenen Kräften die Armut zu bekämpfen.
Außerdem zementiert sie die bestehenden Gegebenheiten: Entwicklungshilfe sichert im Norden der Welt Zigtausende von Arbeitsplätze und die Banken Geberländer verdienen mit. Denn Entwicklungshilfe ist kein Geschenk, sondern ein Business.

Der Film packt Tabus der Nord-Süd/Afrika-Szene an und stellt Erkenntnisse und Aussagen afrikanischer Fachleute in den Mittelpunkt des Films und entwirft und hinterfragt einen Weg, wie sich die Länder Afrikas selbstbestimmt entwickeln könnten.




Süßes Gift - Hilfe als Geschäft - Trailer





DVD und Blu-ray | Süßes Gift - Hilfe als Geschäft

DVD
Süßes Gift - Hilfe als Geschäft Süßes Gift - Hilfe als Geschäft
DVD Start:
24.05.2013
FSK: 0 - Laufzeit: 92 min.

Cast und Crew

Regisseur:
Peter Heller

Produzent:
Wolfgang Bergmann

Drehbuch:
Peter Heller

Kamera:
Sulemann Kissoky, Dieter Stürmer

Musik:
Arpad Bondy