Mimzy - Meine Freundin aus der Zukunft

The Last Mimzy (2007), USA
Laufzeit: - FSK: 6 - Genre: Abenteuer
Kinostart Deutschland: - Verleih: Warner Bros.

Mimzy - Meine Freundin aus der Zukunft Filmplakat

Inhalt

„Mimzy – Meine Freundin aus der Zukunft“ ist die Filmversion der berühmten Science- Fiction-Kurzgeschichte „Mimsy Were the Borogoves“ (1943) von Lewis Padgett (Pseudonym von Henry Kuttner und seiner Frau C.L. Moore): Es geht um die Kinder Noah (Chris O’Neil) und Emma (Rhiannon Leigh Wryn), die eine geheimnisvolle Kiste finden – die seltsamen Apparate darin halten die beiden für Spielzeug. Als sich die Kinder mit diesem „Spielzeug“ beschäftigen, steigt ihr Intelligenzquotient auffallend an. Ihr Lehrer berichtet den Eltern, die Kids seien auf dem besten Wege, sich zu Supergenies zu entwickeln. Das ist auch den Eltern bereits aufgefallen, denn die kleine Emma erzählt ihrer perplexen Mutter, dass ihr Stoffkaninchen offenbar Mimzy heißt und „mir Sachen beibringt“.

Rhiannon Leigh Wryn, Chris ONeil und Rainn Wilson | mehr Cast & Crew