Los

Los (2000), USA
Laufzeit: - Genre: Dokumentation
Kinostart Deutschland: - Verleih: Arsenal Institut

Los Filmplakat

Inhalt

LOS von James Benning: Der zweite Teil der "California Trilogy" (vergl. "El Valley Centro" und "Sogobi") widmet sich der Metropole Los Angeles. Benning porträtiert menschliche Arbeit, indem er uns ansehen lässt, wie Lastwagen schwerfällig eine Bergstraße entlang fahren, Gabelstapler Wracks auf einem Schrottplatz umher schwingen oder Frachtschiffe in die Werft einlaufen… Diese Bilder porträtieren die soziale Entfremdung der Landschaft von Los Angeles als klassenübergreifend, wenn auch nicht überall in gleicher Weise.

Die wenigen sozialen Räume sind mit Bedacht ausgewählt. Bilder von Frauen und Kindern, die von Besuchen aus einer Strafanstalt zurückkehren; von Obdachlosen, die sich auf der Straße miteinander unterhalten; und leere Blicke auf Yuppie-Fußgänger beim Überqueren der Arco Plaza. 35 exakt zweieinhalb Minuten lange Einstellungen, sowie ein genauso langer Abspann, bilden das gängige 90-Minuten-Format. Die ungewöhnliche Dauer der Bilder erzeugt einen faszinierenden Effekt - selbst Kenner von Los Angeles werden die Metropole neu und auf eine ganz andere Art entdecken.





Cast und Crew

Regisseur:
James Benning

Produzent:
James Benning

Kamera:
James Benning

Schnitt:
James Benning