Hangover 2

The Hangover Part II (2011), USA
Laufzeit: - FSK: 12 - Genre: Komödie
Kinostart Deutschland: - Verleih: Warner Bros.

-> Trailer anschauen

Hangover 2 Filmplakat -> zur Filmkritik

erhältlich auf 4K UHD, Blu-ray und DVD

Inhalt

Phil (Bradley Cooper), Stu (Ed Helms), Alan (Zach Galifianakis) und Doug (Justin Bartha) reisen ins exotische Thailand, um Stus Hochzeit zu feiern. Nach der unvergesslichen Junggesellenparty in Las Vegas will Stu jedes Risiko ausschließen – er wünscht sich einen unverfänglichen, ganz normalen Brunch vor der Trauung. Allerdings läuft nicht alles so wie geplant. Vegas war Vegas – doch Bangkok übertrifft selbst die schlimmsten Befürchtungen.

Todd Phillips, Zach Galifianakis und Bradley Cooper | mehr Cast & Crew


Hangover 2 - Trailer




DVD und Blu-ray | Hangover 2

Blu-ray
Hangover 2 Hangover 2
Blu-ray Start:
02.12.2011
FSK: 16 - Laufzeit: 102 min.
DVD
Hangover 2 Hangover 2
DVD Start:
02.12.2011
FSK: 16 - Laufzeit: 97 min.

Filmkritik Hangover 2

Filmwertung: | 9/10


Vier durchgeknallte Typen, eine Nacht, ein gewaltiger Kater am nächsten Morgen – das war die Grundidee für den hervorragenden Welterfolg „Hangover“, der weit über 400 Millionen Dollar in die Kassen spülte. Grund genug einen zweiten Teil zu machen, doch wirft Hollywood mal wieder nur die Melkmaschine an, so lange die verkaterte Kuh noch Milch gibt oder kann der zweite Teil dem vorherigen den Wodka reichen?

Die Situation ist beinahe vergleichbar mit dem ersten Teil, ebenso wie der Erzählstil, von daher sind sich die Macher in diesem Punkt bereits ihrer früheren Linie treu geblieben, was dem Film sehr zugute kommt. Direkt zu Beginn weiß man daher, dass schon wieder eine derart verrückte Nacht geschehen sein muss, doch wie es dazu kam, wird nach und nach von den Charakteren ergründet.

Glücklicherweise haben sich die kreativen Köpfe hinter der Geschichte dazu entschieden den kompletten Cast des ersten Teils, mit wenigen Story-notwendigen Änderungen, zu übernehmen und daher ersteht von der ersten Minute an wieder dieses wunderbare Hangover-Flair, was allen voran natürlich dem vollkommen durchgeknallten Alan zu verdanken ist. Er ist es, zusammen mit dem sonst so ruhigen und kontrollierten Zahnarzt Stu, der den Zuschauer die Lachtränen in die Augen schießen lässt. An manchen Stellen geht er zwar genau da hin, wo es weh tut und man als Zuschauer sich fragt, ob das wirklich gerade geschehen ist, doch genau so ist es richtig! Durch ihn kommt eine hervorragend unberechenbare Note in den gesamten Film, dass man an vielen Stellen wirklich vollkommen von ihm überrascht wird. Dazu noch seine tolle, wenn auch hinter einem Flauschebart versteckte, Mimik und der Kinospaß ist perfekt!

Für viel Freude sorgt außerdem auch noch die unvorhersehbare Geschichte, die mit vielen, äußerst unterhaltsamen Flashbacks angereichert ist, sodass man als Zuschauer nicht nur geistig an der Geschichte mit ihren Charakteren bleibt, sondern auch mit dem Herzen stets mit den unfreiwilligen Helden mitleidet. Zahlreiche Szenen könnten an dieser Stelle als Beispiel erwähnt werden, doch der Film funktioniert einfach am besten, wenn man sich ohne jegliche Vorbereitung ins Kino setzt und sich einfach von diesem Film für rund 100 Minuten in eine andere Welt versetzen lässt und dabei kaum eine Minute vergeht, in der man nicht zumindest sehr schmunzeln muss.

Und wie auch beim ersten Teil: SITZEN BLEIBEN! Am Ende haben es sich die Macher nämlich nicht nehmen lassen auch hier wieder unbeschreiblich komische und Lachanfälle verursachende Photos in den Abspann zu packen, die alleine schon das Geld für die Kinokarte wert wären.
Abschließend daher der Rat: auf GAR KEINEN FALL vorher den Trailer ansehen, da dieser zu viel von der Handlung vorweg nimmt. Man sollte sich einfach von dem Instinkt treiben lassen, dass auch Hangover 2 eine ausgezeichnete Komödie ist, die mit liebenswerten wie durchgeknallten Charakteren glänzt und eine ebenso verrückte Handlung zu bieten hat, wie der erste Teil.

Hangover 2 – wenn jeder weitere Teil so hervorragend wäre, dann stampft Saw & Konsorten ein und investiert das Geld in weitere Stücke des Hangover-Franchises. Die Kinogänger werden es mit Lachtränen danken!
by Sven Hensel

Bilder © Warner Bros.


Von Interesse: