Es

It (2017), USA
Laufzeit: - FSK: 16 - Genre: Horror / Thriller
Kinostart Deutschland: - Verleih: Warner Bros.

-> Trailer anschauen

Es Filmplakat

Inhalt

Im Mittelpunkt stehen sieben junge Außenseiter, die in dem Städtchen Derry in Maine aufwachsen – sie bezeichnen sich als Club der Loser. Aus dem einen oder anderen Grund sind sie alle ausgegrenzt worden, die Rowdys des Ortes haben sie ins Visier genommen … und alle haben erlebt, wie ihre innere Angst plötzlich real wurde als uralter, aggressiver Gestaltwandler, den sie einfach nur „Es“ nennen.
Seit es den Ort gibt, ist Derry immer schon das Jagdrevier dieses Monsters gewesen: Alle 27 Jahre steigt es aus der Kanalisation herauf, um sich vom Schrecken seiner bevorzugten Beute zu ernähren: nämlich den Kindern von Derry. Innerhalb eines ebenso grauenhaften wie mitreißenden Sommers tun sich die Loser zusammen und bilden eine unverbrüchliche Gemeinschaft, um so ihre eigene Angst zu überwinden und den mörderischen Amoklauf zu beenden, der an einem Regentag begonnen hat: Ein kleiner Junge rannte seinem Papierschiffchen hinterher, das in einen Gully gespült wurde, … und geriet so in die Fänge des Clowns Pennywise.
| mehr Wissenswertes zum Film

Bill Skarsgård, Megan Charpentier und Finn Wolfhard | mehr Cast & Crew


Es - Trailer





Info und Wissenswertes zum Film

Die Hauptrolle des Films übernimmt Bill Skarsgård („Die Bestimmung – Allegiant“, Serie „Hemlock Grove“) als böser Clown Pennywise. Außerdem ist ein Ensemble junger Schauspieler zu sehen: Jaeden Lieberher („Midnight Special“), Jeremy Ray Taylor („Alvin und die Chipmunks: Road Chip“), Sophia Lillis („37“), Finn Wolfhard (Serie „Stranger Things“), Wyatt Oleff („Guardians of the Galaxy“), Chosen Jacobs (demnächst: „Cops and Robbers“), Jack Dylan Grazer („Tales of Halloween“), Nicholas Hamilton („Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück“) und erstmals Jackson Robert Scott.

Muschietti inszenierte das Drehbuch von Chase Palmer & Cary Fukunaga sowie Gary Dauberman nach dem Roman „Es“ von Stephen King. Roy Lee, Dan Lin, Seth Grahame-Smith, David Katzenberg und Barbara Muschietti produzierten den Film. Als Executive Producers waren Dave Neustadter, Walter Hamada, Richard Brener, Toby Emmerich, Marty P. Ewing, Doug Davison, Jon Silk und Niija Kuykendall beteiligt.

Zum kreativen Team gehören Kameramann Chung-hoon Chung („Ich, Earl und das Mädchen“, „Oldboy“), Produktionsdesigner Claude Paré („Planet der Affen: Prevolution“), Cutter Jason Ballantine („Mad Max: Fury Road“) und Kostümdesignerin Janie Bryant (Serie „Mad Men“). Die Musik komponierte Benjamin Wallfisch („Annabelle 2“).