Die 5. Welle

The 5th Wave (2016), USA
Laufzeit: - FSK: 12 - Genre: Science-Fiction / Action / Thriller
Kinostart Deutschland: - Verleih: Sony Pictures

-> Trailer anschauen

Die 5. Welle Filmplakat erhältlich auf Blu-ray und DVD

Inhalt

In dem neuen Film DIE 5. WELLE, haben vier Angriffswellen von zunehmend todbringenden Ausmaßen den Großteil der Erde zerstört. Vor einer Kulisse aus Angst und Misstrauen, ist Cassie (Chloë Grace Moretz) auf der Flucht und versucht verzweifelt, ihren kleinen Bruder zu retten. Während sie sich auf die unvermeidliche und absolut tödliche fünfte Welle vorbereitet, verbündet sie sich mit einem jungen Mann, der ihre letzte Hoffnung sein könnte -- falls sie ihm trauen kann.

DIE 5. WELLE basiert auf der gleichnamigen, weltweit erfolgreichen Romanvorlage von Rick Yancey. Die Hauptrollen in diesem Film spielen Chloë Grace Moretz („The Equalizer“, „Kick-Ass“), Nick Robinson („Jurassic World“), Ron Livingston („Conjuring – Die Heimsuchung“), Maggie Siff („Michael Clayton“), Alex Roe („The Calling“), Maria Bello („World Trade Center“), Maika Monroe („The Bling Ring“) und Liev Schreiber („Salt“, „Unbeugsam“). Regie führte J Blakeson, nach einem Drehbuch von Susannah Grant („Erin Brockovich“) und Akiva Goldsman („Die Bestimmung – Insurgent“, „The Da Vinci Code – Sakrileg“) & Jeff Pinkner („The Amazing Spider-Man 2 – Rise of Electro“).
| mehr Wissenswertes zum Film

Chloe Grace Moretz, Nick Robinson und Ron Livingston | mehr Cast & Crew


Die 5. Welle - Trailer


Die 5. Welle - Trailer



DVD und Blu-ray | Die 5. Welle

Blu-ray
Die 5. Welle Die 5. Welle
Blu-ray Start:
19.05.2016
FSK: 12 - Laufzeit: 112 min.
Die 5. Welle (Steelbook) Die 5. Welle (Steelbook)
Blu-ray Start:
19.05.2016
FSK: 12 - Laufzeit: 112 min.
DVD
Die 5. Welle Die 5. Welle
DVD Start:
19.05.2016
FSK: 12 - Laufzeit: 108 min.

Info und Wissenswertes zum Film

Die 5. Welle: Die Darsteller des Films

Chloë Grace Moretz
Gerade einmal 18 Jahre alt, hat Chloë Grace Moretz als Schauspielerin in Hollywood bereits einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ihren ersten großen Auftritt hatte sie mit fünf Jahren in Michael Bays Remake des Films THE AMTYVILLE HORROR. Die erste Kinorolle folgte 2005 mit dem Drama HEART OF THE BEHOLDER. Spätestens durch ihre vielbeachtete Darbietung des „Hit-Girl“ in Matthew Vaughns knallharter Comic-Adaption KICK-ASS (2010) erlangte sie internationale Bekanntheit und wurde für ihre Performance unter anderem mit zwei MTV Movie Awards bedacht. Darauf folgten Rollen in Filmen wie LET ME IN (2010), Martin Scorseses HUGO CABRET (2011) und Tim Burtons DARK SHADOWS (2012). In KICK-ASS 2 war Moretz 2013 erneut als „Hit-Girl“ zu sehen. Ebenfalls 2013 spielte sie die Hauptrolle der Carrie White im Horrorfilm CARRIE, der Neuverfilmung von Stephen Kings gleichnamigem Kultroman. Zuletzt war Chloë Grace Moretz unter anderem an der Seite von Denzel Washington in Antoine Fuquas erfolgreichem Action-Thriller THE EQUALIZER (2014) zu sehen, der weltweit knapp 200 Millionen US-Dollar einspielte. Insgesamt wirkte Chloë in fast 30 Filmen mit und arbeitete mit den besten Filmemachern Hollywoods zusammen. Darüber hinaus gab Moretz 2014 ihr Broadway-Debüt in THE LIBRARY unter der Regie von Oscar®-Preisträger Steven Sonderbergh. In DIE 5. WELLE überzeugt sie in der Rolle der 16-jährigen Cassie, die sich auf die verzweifelte Suche nach ihrem kleinen Bruder macht und sich mutig gegen die tödlichen Angriffswellen der „Anderen“ wehrt.

Ron Livingston
Nach seinem Abschluss in Theaterkunst und Anglistik an der renommierten Yale University spielte Livingston einige Jahre erfolgreich Theater, bevor er 1992 in SAG’S OFFEN, SHIRLEE seine erste Filmrolle bekam. Neben zahlreichen Auftritten in TV-Filmen und populären Serien wie „JAG – Im Auftrag der Ehre“, „Practice – Die Anwälte“, „Sex and the City“, „Dr. House“ sowie in dem unter anderem von Steven Spielberg und Tom Hanks produzierten TV-Mehrteiler „Band of Brothers – Wir waren wie Brüder“ (für den Ron Livingston eine „Golden Globe“-Nominierung erhielt), war der vielseitige Darsteller auch in etlichen Kinofilmen zu sehen, darunter DIE FRAU DES ZEITREISENDEN (2009), VERRÜCKT NACH DIR (2010) und James Wans Horrorfilm CONJURING – DIE HEIMSUCHUNG (2013). 2015 wirkte Livingston mit THE END OF THE TOUR, JAMES WHITE und DIGGING FOR FIRE gleich an drei Filmen mit, die auf dem Sundance Film Festival Premiere feierten. In DIE 5. WELLE spielt Livingston Cassies Vater Oliver Sullivan.

Nick Robinson
Nick Robinson wurde 1995 in Seattle im US-Bundesstaat Washington geboren. Mit der Schauspielerei kam er bereits im Alter von neun Jahren als Mitglied eines Kindertheaters in Berührung. Mit elf gab er sein Bühnendebüt in Charles Dickens\\\' „A Christmas Carol“. 2009 ergatterte Robinson dann gleich eine Hauptrolle in der beliebten Fernsehserie „Melissa & Joey“, die er bis 2015 spielte. Zudem absolvierte er einen Gastauftritt in der mit viel Kritikerlob bedachten TV-Serie „Boardwalk Empire“. Seine erste Kino-Hauptrolle hatte Robinson 2013 in KINGS OF SUMMER. 2015 war er dann als Zach Mitchell in JURASSIC WORLD zu sehen – dem mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 1,5 Milliarden US-Dollar erfolgreichsten Film des Jahres. In DIE 5. WELLE ist Nick Robinson als Ben Parish zu sehen.

Liev Schreiber
Liev Schreiber gehört zu den profiliertesten Schauspielern Hollywoods. Zu seinen kommerziell erfolgreichsten Filmen gehören unter anderem KOPFGELD – EINER WIRD BEZAHLEN (1996), HURRICANE (1999), KATE & LEOPOLD (2001), X-MEN ORIGINS: WOLVERINE (2009) mit Hugh Jackman, SALT (2010) an der Seite von Angelina Jolie und John Turturros Komödie PLÖTZLICH GIGOLO (2013) mit Hauptdarsteller Woody Allen. Ende der 90er Jahre hatte Schreiber vor allem durch seine Auftritte in Wes Cravens kultiger SCREAM-Trilogie (1996-2000) große internationale Bekanntheit erlangt. Mit ALLES IST ERLEUCHTET feierte er 2005 sein mit viel Kritikerlob bedachtes Debüt als Regisseur und Drehbuchautor. Überdies spielte Schreiber auch sehr erfolgreich am Theater und wurde für seine Rolle in „Glengarry Glen Ross“ mit dem prestigeträchtigen Tony Award geehrt. Seit 2013 ist er als Ray Donovan in der gleichnamigen TV-Serie des US-Senders Showtime zu sehen. Für seine eindrucksvolle Performance wurde Liev Schreiber bereits zweimal für einen Golden Globe nominiert. In der Rolle des Colonel Vosh stellt Schreiber in DIE 5. WELLE einmal mehr sein Talent unter Beweis.