Die Unglaublichen 2

The Incredibles 2 (2018), USA
Laufzeit: - FSK: 6 - Genre: Animation / Komödie / Abenteuer
Kinostart Deutschland: - Verleih: Walt Disney

-> Trailer anschauen

Die Unglaublichen 2 Filmplakat -> zur Filmkritik

Inhalt

Allmählich kehrt der Alltag bei den Unglaublichen ein, nachdem sie mit vereinter Familienpower dem Schurken Syndrome das Handwerk gelegt haben. Während Helen Parr wichtige Angelegenheiten zu erledigen hat, liegt es an Vater Bob, den Familienalltag mit den drei Kindern Violet, Dash und Baby Jack-Jack zu organisieren. Doch das ist leichter gesagt als getan, zumal noch nicht so ganz klar ist, welche außergewöhnlichen Fähigkeiten der kleine Jack-Jack entwickeln wird. Als ein zwielichtiger Bösewicht auftaucht und die Bürger von Metroville mit einem perfiden Plan bedroht, müssen die Unglaublichen doch wieder in ihre Superheldenoutfits schlüpfen, um gemeinsam mit Freund Frozone das Schlimmste zu verhindern...



Die Unglaublichen 2 - Trailer




Filmkritik Die Unglaublichen 2

Filmwertung: | 9/10


14 Jahre hat, die Tochterfirma von Disney, PIXAR ihre Fans warten lassen. 14 Jahren haben die Fans eine Fortsetzung gefordert und nun gibt es endlich genau das: Ein Comeback der Superheldenfamilie und alle von ihnen sind wieder in Bestform. PIXAR ist bekannt dafür sich für ihre Fortsetzungen Zeit zu lassen. Auch bei anderen Hits wie “Findet Nemo” oder “Die Monster AG” lagen zwischen dem ersten Teil und dessen Fortsetzung mehr als 10 Jahre. Das ist zwar wirklich viel Zeit für Hollywood, die darauf stehen guten Filmen sofort Fortsetzungen hinterher zu werfen, doch das Warten zahlte sich für das Studio jedes Mal aus, genauso wie hier. Der - in Amerika bereits vor 3 Monaten gestartete - Film wurde sehr schnell zum umsatzstärksten Animationsfilm aller Zeiten. Da kommt natürliche die Frage nach einer weiten Fortsetzung auf und diese könnte tatsächlich kommen. Es gibt bereits erste Gerüchte zu einem dritten Teil von “Die Unglaublichen”, aber auch zu “Die Monster AG” und auch die könnten wieder sehr erfolgreich werden.

Die Unglaublichen 2: Helen, Bob, Violet, Dash und Jack-Jack
Die Unglaublichen 2: Helen, Bob, Violet, Dash und Jack-Jack © Disney•Pixar. All Rights Reserved.
Bob und Hellen hofften sehr, nach dem Sieg über den Schurken Syndrom, sich mit ihrer Familie aus der Öffentlichkeit zurück zu ziehen, doch daraus wird nichts. Kaum ist Syndrom besiegt taucht der Tunnelgräber auf. Natürlich setzt die Familie erneut ihre Masken auf und eilt zum Kampf. Ihnen ist zwar bewusst, dass das Heldentum illegal ist, doch sie wollen ihre Stadt vor der anstehenden Gefahr retten und sind auch dieses Mal erfolgreich. Sie sind sehr zufrieden mit ihrer Arbeit, allerdings ist das die Regierung weniger und zwingt sie zum Verhör. Es scheint so, als wäre es für sie nun endgültig vorbei. Doch auf einmal taucht ein Mann auf und bietet ihnen ein Angebot an, mit dem die Suphelden wieder legal werden könnten. Natürlich lehnen das die Unglaublichen nicht ab, auch wenn Mutter Hellen etwas stutzig ist, lässt sie sich doch überreden und sagt dem Mann zu. Alles fühlt sich perfekt an, doch eines Tages taucht ein neuer Schurke auf und der meint es mit den Helden nicht gut.

Die Unglaublichen 2: Elastigirl in Aktion
Die Unglaublichen 2: Elastigirl in Aktion © Disney•Pixar. All Rights Reserved.
Der Vorgänger des Films ist einfach kult. Ein Animationshit den es so vorher noch nicht gegeben hat. PIXAR setzte mit diesem Film so manchen Meilenstein und in den Augen vieler ist es die beste Verfilmung der “Fantastic Four”. Natürlich war es schwer all das was den ersten Teil ausgemacht hat, auch hier wieder zu übernehmen. Der Film fühlt sich nicht mehr so frisch an wie sein Vorgänger und in Zeiten, wo das Blockbusterkino mit Superheldenfimen gut gesättigt ist, auch vielleicht wie ein Film, den es derzeit dutzenhaft im Kino gibt. Doch den Charme und die gelunge Action des ersten Teils hat der Film perfekt übernommen und bei den Witzen sogar noch einen Ticken drauf gelegt. Es ist toll, dass die Helden hier ihren Antagonistin in ihrer eigenen Stadt und nicht auf einer abgelegen Insel bekämpfen und es macht einfach so enorm viel Spaß den beliebten Helden bei ihrem Kampf gegen das Böse zuzusehen. Ich persönlich fand ihn, von der Spannung und der Action her, sogar deutlich besser als “Avengers: Infinity War”, der ebenfalls aus dem Hause Disney stammt und als das Superheldenspektakel 2018 betitelt wurde.

Die Unglaublichen 2: Bob und Jack-Jack
Die Unglaublichen 2: Bob und Jack-Jack © Disney•Pixar. All Rights Reserved.
Doch leider gelingt es dem Film nicht seine Qualität konstant durchzuhalten und er hat gelegentliche Hänger in seiner Geschichte. Der Bösewicht ist wirklich langweilig geschrieben, seine Ziele sind nicht wirklich außergewöhnlich und sein Auftreten kommt nicht annähernd an die Qualität von Syndrom aus Teil 1 heran. Ebenso ist es sehr schade, dass die Helden hier nur enorm kurz gegen ihren wirklichen Antagonisten kämpfen und er erst kurz vor dem Ende so richtig auftaucht.


Fazit:
“Die Unglaublichen 2” ist also ein Produkt geworden, dass die Fans nach 14 Jahren glücklich machen wird. Er fängt das Beste aus Teil 1 ein und perfektioniert es. Er wird aber ganz klar kein Kultstatus erreichen wie sein Vorgänger. Die hohen Erwartungen vieler Fans wird er zweifellos befriedigen. Falls aber tatsächlich eine weitere Fortsetzung erscheinen sollte, dann hoffe ich sehr, dass Teil 3 nicht erst in über 10 Jahren kommen wird.
by

Bilder © Walt Disney