Crulic - Der Weg ins Jenseits

Crulic - The Path to Beyond (2011), Rumänien / Polen
Genre: Animation / Biographie / Drama
Kinostart Deutschland: - Verleih: Barnsteiner / Mouna GmbH

Crulic - Der Weg ins Jenseits Filmplakat

Inhalt

Der mehrfach preisgekrönte, kunstvoll animierte Kino-Dokumentarfilm “CRULIC - Weg ins Jenseits” erzählt die kurze Lebensgeschichte von Claudiu Crulic. Der Rumäne verstarb mit 33 Jahren nach langem Hungerstreik in polnischer Haft in Erwartung eines Prozesses wegen Diebstahls. In vielen Briefen aus dem Gefängnis an rumänische Politiker und die polnische Justiz erbat Crulic immer wieder veränderte Haftbedingungen und lieferte Beweise für seine Unschuld. Er wurde über mehrere Monate ignoriert. Bis es zu spät war. Der Tod von Crulic führte zum Rücktritt des rumänischen Außenministers.

Der Film CRULIC fasziniert durch einen eindrucksvollen Visualisations-Stil, der mit seiner Verbindung von wunderschönen Handzeichnungen, Kollagen, Stop-Motion- und Cut-Cut-Techniken ein packendes, lange im Gedächtnis bleibendes Gesamtwerk präsentiert.

Die ironisch erzählende Original-Stimme von Crulic aus dem Jenseits wird im Film als Voice Over mit viel Würde und Süd-Ost-Europäischer Emotion vom renommierten, bekannten rumänischen Schauspieler Vlad Ivanov gesprochen.

Der Film Crulic war inzwischen international bereits erfolgreich bei mehr als 100 Filmfestivals zu sehen und hat unter anderem bei den renommierten Festivals in Locarno, Cottbus und beim Dokumentarfilm-Festival CPHDox in Kopenhagen Preise gewonnen.

Der Film beruht auf wahren Ereignissen.





Cast und Crew

Stimme:
Sandrine Bonnaire, Jamie Sives

Regisseur:
Anca Damian

Produzent:
Anca Damian

Drehbuch:
Anca Damian