Contagion

Contagion (2011), USA
Laufzeit: - FSK: 12 - Genre: Action / Science-Fiction / Thriller
Kinostart Deutschland: - Verleih: Warner Bros.

-> Trailer anschauen

Contagion Filmplakat -> zur Filmkritik

erhältlich auf 4K UHD, Blu-ray und DVD

Inhalt

In der Airport-Bar greift eine Reisende in die Schale mit den Snacks, bevor sie dem Kellner die Kreditkarte reicht. Ein Geschäftstreffen beginnt mit gegenseitigem Händeschütteln. Ein Mann hustet in einem überfüllten Bus...

Ein Kontakt. Ein Moment. Und ein tödliches Virus wird übertragen.

Als Beth Emhoff (Gwyneth Paltrow) von einer Geschäftsreise aus Hongkong nach Minneapolis zurückkehrt, führt sie ihr Unwohlsein auf den Jetlag zurück. Zwei Tage später stirbt sie an einem ansteckenden Virus. Auf der Intensivstation erfährt ihr trauernder Ehemann (Matt Damon) fassungslos, dass die Ärzte die Ursache nicht kennen.

Bald zeigen andere Patienten dieselben merkwürdigen Symptome: trockener Husten und Fieber, dann Krämpfe, Gehirnblutungen … und schließlich der Tod. In Minneapolis, Chicago, London, Paris, Tokio und Hongkong steigt die Zahl der Fälle rasant – aus einem werden vier, dann 16, dann Hunderte, Tausende: Die Infektion kennt keine Grenzen, weil unser Alltag aus zahllosen menschlichen Interaktionen besteht.

Die weltweite Pandemie breitet sich explosionsartig aus.

In den amerikanischen Zentren zur Seuchenbekämpfung und Vorbeugung bemühen sich die Forscher fieberhaft, den Code des außergewöhnlichen Erregers zu entschlüsseln, während er ständig weiter mutiert. Deputy Director Cheever (Laurence Fishburne) versucht die wachsende Panik durch Beschwichtigung einzudämmen, obwohl er sich persönlich die größten Sorgen macht, und er muss eine mutige junge Ärztin (Kate Winslet) großer Gefahr aussetzen. Ein möglicher Impfstoff wird ins Gespräch gebracht und kritisch hinterfragt, aber dennoch will jedermann seiner habhaft werden. Gleichzeitig aktiviert Dr. Leonora Orantes (Marion Cotillard) von der Weltgesundheitsbehörde ihr weitreichendes Netzwerk, um den Ursprung des Erregers zu finden.

Die Zahl der Todesopfer eskaliert – verzweifelt versuchen die Menschen, sich und ihre Familien zu schützen, doch die sozialen Strukturen lösen sich im Chaos zunehmend auf. Ein Blogger und Aktivist (Jude Law) behauptet, dass der Öffentlichkeit die wahren Umstände der Katastrophe vorenthalten werden – was wiederum eine Epidemie der Paranoia und Angst auslöst, die noch ansteckender ist als das eigentliche Virus.


Matt Damon, Marion Cotillard und Gwyneth Paltrow | mehr Cast & Crew


Contagion - Trailer




DVD und Blu-ray | Contagion

Blu-ray
Contagion Contagion
Blu-ray Start:
24.02.2012
FSK: 12 - Laufzeit: 106 min.
DVD
Contagion Contagion
DVD Start:
24.02.2012
FSK: 12 - Laufzeit: 102 min.

Filmkritik Contagion

Filmwertung: | 6/10


Steven Soderbergh's neuste Hollywood Inszenierung 'Contagion' befasst sich mit der rasanten weltweiten Verbreitung eines todbringenden Virus. Wenn auch inhaltlich komplett verschieden, so erinnert 'Contagion' stylistisch gesehen etwas an Soderbergh's Erfolg 'Traffic' aus dem Jahre 2000; auch hier finden sich mehrere separate Erzählstränge und eine Vielzahl an Charakteren, die doch alle miteinander verbunden sind. Während 'Contagion' zweifelsohne mit enormer Starbesetzung glänzen kann, so bleibt die Entwicklung der Protagonisten story-technisch leider manchmal auf der Strecke.

'Contagion' beginnt mit der Einblendung 'Tag 2' und erst am Ende des Films folgt eine Rückblende zu 'Tag 1', die zeigt, welche banalen Ereignisse wirklich zu der weltweiten Katastrophe geführt haben. Die erste Erkrankte ist Beth Emhoff (Gwyneth Paltrow), die von einer Geschäftsreise wieder in die USA einreist und sofort Symptome aufweist. Kurze Zeit später sind sie und ihr Sohn beide tot, während Ehemann Mitch (Matt Damon) sich als einer der wenigen Menschen herausstellt, die auf Grund von Antikörpern nicht erkranken. Das Virus verbreitet sich schlagartig und Soderbergh zeigt dessen Einflüsse auf die verschiedensten Menschen weltweit. Während Blogger Alan Krumwiede (Jude Law) eigene Recherchen anstellt und seine Theorien und Selbstversuche im Internet kund tut, veranlasst Seuchenexperte Dr. Ellis Carver (Laurence Fishburne), dass seine Mitarbeiterin Dr. Erin Mears (Kate Winslet) vor Ort in Minneapolis recherchiert. Weltweit finden sich weitere Betroffene, die alle ihr Bestes tun, mit der Katastrophe umzugehen. Nach kurzer Zeit bricht Panik aus, die Menschen klammern sich an jeden Halm der Hoffnung, brechen in Apotheken und Geschäfte ein und fallen dem Virus dennoch reihenweise zum Opfer. Soderbergh schafft es, die beklemmende Situation perfekt und realistisch zu inszenieren, so sehr, dass manche Szenen an eine Dokumentation erinnern, nicht an einen Hollywoodstreifen. In dieser realistischen Darstellung der Katastrophe liegt der größte Pluspunkt, vielleicht aber auch der größte Fehler des Films. Leider schafft Soderbergh es nicht, wirklich plastische Charaktere zu schaffen. Auf Grund der Menge an Geschichten und Erzählsträngen bleiben viele Charaktere flach und unterentwickelt und es fällt schwer, als Zuschauer eine Bindung aufzubauen. Obwohl insbesondere Kate Winslet, Matt Damon, Laurence Fishburne und Jude Law es schaffen, sich als de facto Hauptdarsteller zu etablieren, bleibt eine emotionale Bindung trotz starker schauspielerischer Leistung aus. Stattdessen setzt Soderbergh auf eine realistische Inszenierung einer weltweiten Katastrophe, bei der für Emotionen vielleicht auch nicht soviel Platz bleibt wie für den puren Kampf um's Überleben.

'Contagion' zeigt die unglaublich rasante und nicht aufzuhaltende Verbreitung einer Epidemie, derer die Menschheit trotz High-Tech und vermeintlicher Kontrolle über alles nicht sofort Herr werden kann. Der Film beschäftigt sich zwar mit Einzelschicksalen, verschwendet aber keine Zeit auf Sentimentalitäten. Stattdessen wird Wert auf realistische Darstellungen und die Vermittlung der düsteren Atmosphäre gelegt. Die Tagline des Films 'nichts verbreitet sich schneller als Angst' ist Programm.

Fazit: Als realistischer Katastrophenfilm mit hochklassigen Darstellern ist 'Contagion' ein voller Erfolg. Für den Kinogänger, der sich ein emotionales Filmerlebnis und ausgefeilte Charaktere sucht, ist Soderbergh's Werk wohl ein wenig zu flach, verkanntet und manchmal schwer zu folgen. Trotz allem sehenswert.

by

Bilder © Warner Bros.