Chavela

Chavela (2017), USA
Laufzeit: - Genre: Dokumentation / Biographie
Kinostart Deutschland: - Verleih: Arsenal

Chavela Filmplakat

Inhalt

Schlich Chavela wirklich spät nachts in die Schlafzimmer von Frauen wie Ava Gardner, um sie ihren Ehemännern abspenstig zu machen? Lud sie manchmal ihre Waffe, nur um aus Spaß rumzuballern? Hatte sie ausufernde Trinkgelage mit ihren Freunden, die Freitags begannen und bis zu den darauffolgenden Mittwochen dauerten? Lebte sie ein Jahr lang mit Frida Kahlo und hatte eine leidenschaftliche Romanze mit ihr?
Chavela Vargas wurde berühmt für die Darbietung von Rancheras, mexikanische Lieder über die unerfüllte Liebe, Weltschmerz und Einsamkeit. Sie eroberte sich ein traditionell männliches Genre: denn die Rancheras wurden von Männern komponiert und gesungen. Mit ihren tiefen, rauen Stimme befreite Chavela sie vom süßlichen Kitsch und wurde erst in Mexiko und später weltweit bekannt. Ihr burschikoses Auftreten und der Poncho machten sie unverwechselbar. Nach ihrem Comeback in den 1990ern wurde Vargas auch bekannte dafür, den Filmen Pedro Almodóvars eine Stimme gegeben zu haben.


Pedro Almodóvar, Elena Benarroch und Miguel Bosé | mehr Cast & Crew