Behauptung des Raums

Behauptung des Raums (2009), DDR
Laufzeit: - FSK: 0 - Genre: Dokumentation
Verleih: absolut Medien

Behauptung des Raums Filmplakat erhältlich auf 4K UHD, Blu-ray und DVD

Inhalt

Die Leipziger Galerie »EIGEN+ART« stellte zwischen 1985 und 1989 einen einzigartigen Freiraum für unangepasste DDR-Kunst dar. Einem kunstinteressierten Publikum wurde hier mit List und Stehvermögen die Sensation einer staatsunabhängigen Öffentlichkeit geboten. Verschiedene, bis in die 70er Jahre zurückführende Einzelinitiativen hatten jedoch schon lange vorher die Erosion der staatlichen Kontrolle vorangetrieben. Der »1. Leipziger Herbstsalon« (1984), die Galerie der Gruppe »Clara Mosch« in Karl-Marx-Stadt (1977–1982) und vor allem die erste Privatgalerie »EP« von Jürgen Schweinebraden in Ost-Berlin (1974 – 1980) entfalteten in relativ kurzer Zeit ein enormes Maß an Vorbildwirkung und Nachhaltigkeit.

Der Film erzählt Geschichten dieser freien DDR-Kultur. Bislang unerschlossene Videoaufzeichnungen des Archivs der »EIGEN+ART« und eindrucksvolle filmische Dokumente dieser Szene verbinden sich mit einer aktuellen, dokumentarischen Ebene, auf der beteiligte Künstler und Persönlichkeiten zu Wort kommen.





DVD und Blu-ray | Behauptung des Raums

DVD
Behauptung des Raums Behauptung des Raums
DVD Start:
01.10.2010
FSK: 0 - Laufzeit: 101 min.

Cast und Crew

Regisseur:
Claus Löser

Produzent:
Claus Löser

Drehbuch:
Claus Löser, Jakobine Motz

Kamera:
Jakobine Motz

Schnitt:
Jakobine Motz