Archipelago

Archipelago (2010), Großbritannien
Laufzeit: - Genre: Drama
Kinostart Deutschland: - Verleih: Fugu

Archipelago Filmplakat

Inhalt

Scilly Islands - das Meer mit der felsigen Küste, die Palmen – man könnte meinen, diese Ferieninsel läge im Mittelmeer odere anderen südlichen Gefilden. Weit gefehlt, Archipelago spielt auf den Tresco, einer der vielen kleinen Isles of Scilly, die im äußersten Südwestens Großbritanniens liegen, 45 Kilometer vor Land's End. Aufgrund seiner Abgelegenheit kein Ziel von Massentourismus, sondern für Urlaub mit Stil und Kultur, ruhiger Rückzugort vom stressigen Alltag für alle, die es sich leisten können.
Im zweiten Spielfilm der Regisseurin Joanna Hogg verbringt eine Familie einige Tage hier, bevor der Sohn Edward auf eine einjährige freiwillige Hilfsmission nach Afrika aufbricht. Mutter Patricia und Tochter Cynthia sind schon auf der Insel, Edward und die eigens engagierte Köchin Rose treffen zu Beginn des Films ein, nur der Vater lässt auf sich warten. Man verbringt die Zeit mit Ausflügen und Picknick am Strand, Malunterricht und Gesprächen bei gutem Essen. Unter der zivilisiert-bourgoisen Oberfläche aber rumourt es gewaltig. Alte Eifersüchteleien und Überforderung im Umgang miteinander bedrohen das Idyll, und der Vater, von dem Patricia Hilfe erwartet, vertröstet sie von Tag zu Tag am Telefon.


Christopher Baker, Kate Fahy und Tom Hiddleston | mehr Cast & Crew