Arcade Fire: The Reflektor Tapes

Arcade Fire: The Reflektor Tapes (2015), Kanada
Genre: Musical / Dokumentation
Kinostart Deutschland: - Verleih: Arts Alliance

Arcade Fire: The Reflektor Tapes Filmplakat

Inhalt

„The Reflektor Tapes“ gewährt einen faszinierenden Einblick in die Entstehung von Arcade Fires hochgelobtem Album und internationalem Nummer-Eins-Hit „Reflektor“. Der Film bringt die Albumerfahrung in einen neuen Zusammenhang und nimmt den Zuschauer in eine kaleidoskopische, akustische und visuelle Landschaft mit. Er zeichnet die kreative Reise der Band nach, die Grundlagen, die sie auf Jamaika schafften, die Aufnahmen, die sie im Studio in Montreal fortsetzten, und ein Spontankonzert in der ersten Karnevalsnacht in einem haitianischen Hotel, bevor sie ihre atemberaubende Show in brechend volle Hallen nach Los Angeles und London brachten.

Die Zuschauer erleben die umwerfenden Konzerte der „Reflektor“-Tour noch einmal, neu aufgelegt für die große Leinwand in High Definition und mit Surround Sound. Außerdem bietet der Film Fans die seltene Gelegenheit, unter die Oberfläche zu blicken und der Band selber nahezukommen. Arcade Fire gewährten Kahlil Joseph noch nie dagewesenen Zugang zu ihrem Privatleben, dadurch schafft „The Reflektor Tapes“ einen flüssigen und überwältigenden Übergang zwischen noch nie gesehenen Privataufnahmen, darunter Interviews, einer Dokumentation des Aufnahmeprozesses des Albums und Momenten, die die Band selbst filmisch eingefangen hat.


Arcade Fire, | mehr Cast & Crew



Cast und Crew

Darsteller:
Arcade Fire

Regisseur:
Kahlil Joseph

Musik:
Arcade Fire